Das Pitching & Die Siegerehrung

Ablauf des Pitchings vor der Jury

Das Pitching fand aufgrund von Corona leider unter Ausschuss der Öffentlichkeit statt.


Am 3. Dezember zwischen 10:00 und 13:00 Uhr kamen die sechs Finalisten, die vier Jury-Mitglieder, sowie ein Fotograf und der Chefredaktor der Galledia AG nach Brugg in den Technopark Aargau.

  • Jede/r Unternehmer/in hatte 3 Minuten Zeit, ihr/sein Business vorzustellen
  • Anschliessend hatte die Jury 5 Minuten Zeit, Fragen zu stellen
  • Der/die nominierte Unternehmer/in verliess dann den Raum, damit die Jury sich besprechen konnte
  • Nach dem letzten Pitching nahm sich die Jury nochmals 15 Minuten Zeit, um einen Entscheid zu fällen


Dieser Ablauf wurde unter Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmassnahmen durchgeführt. Abstände konnten eingehalten werden und der Raum wurde konstant gelüftet.


Wir gratulieren allen nominierten Unterenhmer/innen, den sechs Finalisten und den beiden Siegerinnen.


Zu den Medienberichten